Barrierefrei Textversion

Sie sind hier:

Rückblick 2016/17

Rückblick 2015/16

Rückblick 2014/15

Rückblick 2013/14

Auszeichnungsfeier

Fotos Auszeichnungsfeier

Rückblick 2012/13

Rückblick 2011/12

Rückblick 2010/11

Allgemein:

Startseite

Schülerinfo

Lehrerinfos

Fragen und Kontakt

Faire Schulen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Presse- und Medienarchiv

Pressemitteilungen

Impressum


Auszeichnung für Schulklassen zum Fairen Handel im Schuljahr 2013/14:
Über 50 Schulklassen und Kurse erhielten die Auszeichnung "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels".

ingesamt dürfen 50 Schulklassen aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland den Titel "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels des Schuljahres 2013/14" tragen.

Mit dem Titel wird das Engagement von Schulklassen ausgezeichnet, die sich im Klassenverband im besonderen Maße mit fairem Handel beschäftigen und folgende Kriterien erfüllen:

1. Themenaspekte des Fairen Handels im Unterricht behandeln
2. Mindestens eine Aktion zum Fairen Handel durchführen
3. Über Fairen Handel und eigene faire Aktivitäten berichten
4. Den Fairtrade-Gedanken in der Schule, zu Hause oder in der Freizeit verbreiten

Die entfernteste Bewerbung erreichte die Jury aus Slowenien:
Schüler der UNESCO-Projektschule Gimnazija Ptuj überzeugten die Jury mit einem Entwurf eines eigenen Baumwollproduktes. Die von den Schülern entworfenen Prototypen werden von der Kooperative Kafuli in Burkina Faso in größerer Stückzahl produziert und dann von den Schülern wieder in Slowenien selbst verkauft.

Ausgezeichnete Schulklassen im Schuljahr 2013 /14:

Grundschulen:
ERASMUS Schule, Frankfurt am Main, Klassen 3e, 4e und 4s (Hessen)
Grundschule Bergstraße / Röchlingshöhe Völklingen, Klasse 3.4 (Saarland)
Grundschule Fischbach - Göttelborn, Klassen 3.1 und 4.1 (Saarland)
Grundschule Güdingen - Bübingen, Klassen 1.1 und 2.1 (Saarland)
Grundschule Lasbach, Quierschied, Klassen 4.1 und 4.2 (Saarland)
Grundschule Scheidt, Klassen 2.2, 3.1 und 3.2 (Saarland)
Turmschule Dudweiler, Klassen 2.1 und 4.1 (Saarland)
Wickersberg Grundschule, Saarbrücken - Ensheim, Klassen 2.1, 2.2 und 4.1 (Saarland)

Weiterführende Schulen und Berufsschulen:
BBZ St. Ingbert, Klasse 13-W-BGJ (Saarland)
Erich Kästner Schule, Füssen, Klasse 8/9 (Bayern)
Selma-Rosenfeld Realschule,Eppingen Klasse 8a (Baden Württemberg)
Gemeinschaftsschule Bellevue, Saarbrücken, Klasse 7c und Klasse 8a / AG Fairtrade (Saarland)
Gemeinschaftsschule Dudweiler, Klasse 5f (Saarland)
Gemeinschaftsschule Saarbrücken - Ludwigspark, Klasse 6a (Saarland)
Gymnasium am Rotenbühl, Saarbrücken, Klassen 5a1, 5a2, 6s1, 7a und 10b (Saarland)
Gimnazija Ptuj , Kurs 3bceš (Slowenien)
Hochwaldgymnasium Wadern, Klassen 8a und 8d (Saarland)
Katherine- Weißgerber-Schule, Saarbrücken, Klasse 10.1 (Saarland)
Leonardo-da-Vinci-Schule, Riegelsberg, Klasse 7b (Saarland)
Lina-Hilger-Gymnasium Bad Kreuznach, Klassen 9d, 9e und LK 12 (Rheinland-Pfalz)
Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium, Völklingen, Klasse 6 l (Saarland)
Marienschule Saarbrücken, Klasse 8e1 (Saarland)
Max-Plank-Gymnasium, Trier, Klassen 9a und 9d (Rheinland-Pfalz)
Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten, Klasse 10F2 (Saarland)
Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule Trier, Klasse S7 (Rheinland-Pfalz)
Willi-Graf-Realschule Saarbrücken, Klassen 5r1, 5r3, 6r3, 7r1, 7r3, 8r2 und 9r2 (Saarland)

Kampagne "Faire Schulklasse"

Auszeichnungsveranstaltung 2015

Kurzablauf in wenigen Wort:
Schulklassen/Kurse können sich während eines Schuljahres für den Fairen Handel engagieren und kurz vor Ende des Schuljahres als "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" des laufenden Schuljahres ausgezeichnet werden.

Bewerben können sich alle
- Grundschulklassen
- Klassen an weiterführenden Schulen
aus Deutschland und auch aus allen anderen Ländern.




Bewerbungsformulare und Flyer


Bewerbungsformular für das Schuljahr 2017/18:
PDF-Format [416 KB] sowie Word-Format [204 KB]
Alternativ Onlinebewerbung:
Onlineformular - Teilnahme Auszeichnung 'Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels'

Download Infoflyer: PDF-Format [4.716 KB]