Allgemein:

Startseite

Schülerinfo

Auszeichnungen

Pressemitteilungen

Presse- und Medienarchiv

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

English information

Informations en français

Informaciones en español

Newsletter

Datenschutzerklärung

Impressum

Fragen und Kontakt


Schüler-Engagement für Fairen Handel in der Vorweihnachtszeit

Schülerinnen und Schüler aus dem deutschsprachigem Raum sowie Schüler von deutschen Schulen und Deutschkursen weltweit engagieren sich in der Vorweihnachtszeit in vielfältiger Form für Fairen Handel.
Sie haben die Möglichkeit für das Schuljahr 2020/21 als Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels ausgezeichnet zu werden. Infos unter www.faire-klasse.de

JETZT NOCH FÜRS SCHULJAHR 2020/21 BEWERBEN

Im Schuljahr 2020/21 können sich Schulklassen für den Fairen Handel engagieren, um im Sommer/Herbst 2021 als "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" ausgezeichnet zu werden.

Bewerben können sich alle
- Klassen,
- Kurse
- AGs
- Schülerfirmen und
- Schülergenossenschaften

von allen Schulformen (z.B. Grundschule, Weiterführende Schulen, Gymnasium)
aus Deutschland sowie aus allen anderen Ländern.

Bewerbungen für das Schuljahr 2020/21 können ab sofort, bis spätestens zum 1. Juli 2021 eingereicht werden :
Bewerbungsformular für das Schuljahr 2020/21:
PDF-Format [415 KB] bzw. Word-Format [204 KB]
Alternativ Onlinebewerbung:
Onlinebewerbung über Onlineformular
Weiterlesen ...

UNESCO World Conference on ESD 2021

Kampagne Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels bei UNESCO Weltkonferenz 2021 für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) dabei

Teil der UNESCO-Weltkonferenz für Bildung für Nachhaltige Entwicklung war am 18. April 2021 von der Fairtrade Initiative Saarland durchgeführte Workshop in der Session "Meeting German good practices".

Im Rahmen des Workshops wurde die Kampagne "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" vorgesteltt und drei Faire Schulklassen - Klassen des Fairen Handels ausgezeichnet:
Nach einem Grußwort von Maria Böhmer, Präsidentin, der Deutschen UNESCO-Kommission und der Vorstellung des Prinzessinnengärten in Berlin (in der die Auszeichnungsfeier ohne Corona-Beschränkungen stattgefunden hätte) sowie mehrerer Pitches der Fairtrade Initiative Saarland wurden durch engagierte Schulklassen durch das Peter Weichardt vorgestellt und durch das langjährige Jurymitglied Heike Zimmermann virtuell prämiert.

Wir gratulieren der
- Willi-Graf-Schule Saarbrücken, Klasse 10r3
- Albert-Gutzmann-Schule Berlin, Klasse 6d und
- Collège Taison Metz, 5ème, Frankreich
für das gezeigte Engagement für den Fairen Handel.

Weitere Klassen und Kurse werden zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2021 ausgezeichnet.
Eine Aufzeichnung des Workshops wird zeitnah auf dieser Seite online zur Verfügung gestellt.
Mehr zur Konferenz unter https://en.unesco.org/events/ESDfor2030

Auszeichnungsfeier 2020

Im historischen Festsaal vom Pingusson-Gebäude in Saarbrücken wurden im Juli 2020 die erste hybride Auszeichnungsfeier durchgeführt.
Jan Benedyczuk - Staatssekretär des Ministeriums für Bildung und Kultur im Saarland - zeichnete zahlreiche engagierte "Faire Klassen" aus. Rückblick und Aufzeichnung bei Youtube

KURZINFO "FAIRE KLASSE"

Mit dem Titel „Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels“ wird jährlich das Engagement von Schulklassen und Kursen ausgezeichnet, die sich im vorbildhafter Art und Weise für den Fairen Handel engagieren: Themenaspekte des Fairen Handels sind im Unterricht zu behandeln und eine Aktion mit Bezug zum Fairen Handel durchzuführen. Die Öffentlichkeit wird informiert, z.B. über Schulhomepage oder Zeitung und der Fairtrade-Gedanke wird auch in der Schule und zu Hause verbreitet. Mehr Informationen zu den Kriterien.

Prämierung für Auszeichnung "Faire Klasse"

Prämierung für Auszeichnung "Faire Klasse"

Prämierungsfeier Preisträger für das „Projekt Nachhaltigkeit 2018“.
Deutschlandweite Auszeichnung für Kampagne „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“.

Unser Projekt „Kampagne mit Auszeichnung 'Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels'“ wurde aus über 450 Bewerbungen von Projekten und Initiativen von einer Fachjury mit anerkannten Experten und prominenten Vertretern aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik ausgewählt. Somit darf es den Titel "Projekt Nachhaltigkeit" tragen.
Die offizielle Auszeichnung war Teil der RENN-West-Arena 2018 in Frankfurt.
Die Bekanntgabe der Gewinner fand durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung und die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) statt.
Der Preis richtet sich an Initiativen und Projekte, die zukunftsgerichtet für Nachhaltigkeit wirken und einen Beitrag zur Umsetzung der globalen UN-Entwicklungsziele in unserer Gesellschaft leisten.
Die Auszeichnung "Projekt Nachhaltigkeit" ist ein etabliertes Qualitätssiegel, welches bundesweite Bekanntheit erlangt hat. Es steht für innovatives und wirksames Engagement für eine nachhaltige Entwicklung.

Preisträger für das „Projekt Nachhaltigkeit“ 2018 aus dem Saarland
Download Pressemitteilung: Standardabruf (Homepage faire-klasse.de), PDF-Format [825 KB] (pdf), Word-Format [1.379 KB] (doc)

Preis für Auszeichnung "Faire Klasse"

NEWSLETTER FAIRER HANDEL + SCHULE

In dem Newsletter informieren wir über Fairen Handel in Schule und Unterricht, Fortbildungsangebote für Pädagogen und Wettbewerbe.
Diesen Newsletter versenden wir jährlich maximal viermal.
Weitere Infos zum Newsletter sowie Anmeldung und Abmeldung

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

UNESCO-Weltaktionsprogramm
Ausrichtung unserer Aktivitäten an Grundsätzen der Bildung für Nachhaltige Entwicklung:

Wir als Fairtrade Initiative vermitteln jungen Menschen, aber auch Erwachsenen, nachhaltiges Denken und Handeln und setzen das Anliegen der weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen im Rahmen unserer Möglichkeiten in unseren Aktivitäten und Projekte durch. Grundlage unserer Aktivitäten und Projekte ist die Ausrichtung der Arbeit an den Grundsätzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. So müssen Wissen und Kompetenzen aus den drei Nachhaltigkeits-Dimensionen Wirtschaft, Soziales und Umwelt vermittelt werden.

Links:
- BNE-Portal
- Akteurskarte mit BNE-Akteuren
- Unsere Portalseite zu BNE (unter www.faire-klasse.de)
- Unsere Portalseite zu BNE (unter www.faires-saarland.de)

Ausgezeichnete Faire Schulklassen

Faire Klassen d. Willi Graf Realschule Saarbrücken

Auszeichnungen von 2010 bis 2020
Erfahren Sie mehr über die mehr als 4500 ausgezeichneten "Fairen Klasssen":
- Schuljahr 2019/20 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2018/19 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2017/18 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2016/17 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2015/16 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2014/15 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2013/14 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2012/13 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2011/12 Weiterlesen ...
- Schuljahr 2010/11 Weiterlesen ...

Auszeichnungsfeiern 2017, z.B. Saarbrücken

Im Rahmen von mehreren Auszeichnungsfeiern im mehreren Bundesländern wurden und werden die Auszeichnungen "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" des Schuljahres 2016/17 im feierlichen Rahmen übergeben.

Unter anderem fand in Saarbrücken eine Übergabe der Urkunden im historischen Festsaal des Rathauses der Landeshauptstadt Saarbrücken mit Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz statt. Im Rahmen dieser zentralen Feierstunde wurden Schulklassen und Kurse von Schulen aus dem Saarland und sowie aus Baden Württemberg mit dem Titel einer „Fairen Schulklasse - Klasse des Fairen Handels“ ausgezeichnet.
Dabei überreichte die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Saarbrücken die Urkunden an engagierte Schulklassen und Kurse.
Diese zentrale Auszeichnungsfeier in Saarbrücken konnte dank der finanziellen Unterstützung von Engagement Global im Auftrag des BMZ und des Ministerium für Bildung und Kultur - Saarland sowie durch Unterstützung durch die Landeshauptstadt Saarbrücken und durch den Regionalverband Saarbrücken in einer feierlichen Art und Weise durchgeführt werden. Weiterlesen ...

Auszeichnungsfeier 2016 & Zukunftstour

Rückblick zentrale Auszeichnungsfeier "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" am 12.7.2016 im Saarbrücker E-Werk
Die Auszeichnungsfeier 2016 fand am 12. Juli im Saarbrücker E-Werk für alle Schulklassen und Kursen statt, die sich erfolgreich um die Auszeichnung "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels 2016" beworben hatten. Die Prämierungsfeier fand gleichzeitig mit dem Tag der Zukunftstour im Saarland statt, am Vormittag gab es im E-Werk ergänzend eine Zukunftswerkstatt v.a. für Schulklassen, Mittags die Politikarena (u.a. mit der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, und dem zuständigen saarländischen Minister für Entwicklungszusammenarbeit - Bildungsminister Ulrich Commerçon).
Weiterlesen ...

Weitere Auszeichnungsfeiern 2017

Im mehreren Bundesländern fanden Auszeichnungsfeiern "Faire Klasse" statt.

Während der Messe Fair & Friends in Dortmund wurden Schulklassen aus Nordrhein-Westfalen, Warendorf und Werne ausgezeichnet. Mehr ....
In Baden Württemberg fanden Auszeichnungsfeiern in Göppingen, Sankt Georgen und Ulm statt.
In den saarländischen Landkreisen Saarlouis und Saarpfalz-Kreis gab es gesonderte Auszeichnungsfeiern. Mehr Infos ...

Auszeichnung Werkstatt N - Projekt

Werkstatt N - Projekt 2016:
Deutschlandweite Auszeichnung mit Qualitätssiegel des Nachhaltigkeitsrats für Kampagne „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“
Mit dem Qualitätslabel "Werkstatt N" werden einfallsreiche Projekte ausgezeichnet, die Nachhaltigkeit in den Alltag und direkt zu den Menschen zu bringen. Weiterlesen ...

Zentrale und weitere Auszeichnungsfeiern

Minister Commerçon, Ministerialdirektor Beger BMZ

Auszeichnungsfeier der Fairen Klassen im Schuljahr 2015/16 in Saarbrücken
Ulrich Commerçon, Minister für Bildung und Kultur des Saarlandes und Ministerialdirektor Gunther Beger vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung überreichten Urkunden an engagierte Schulklassen und Kurse.
Im Rahmen einer zentralen Feierstunde sind Schulklassen und Kurse von Schulen aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz mit dem Titel einer „Fairen Schulklasse - Klasse des Fairen Handels“ ausgezeichnet worden. Weiterlesen ...

Preis für Auszeichnung "Faire Klasse"

Saarländischer Ehrenamtspreis:
„Förderpreis Ehrenamt“ 2015 für Projekt
„Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Staatskanzlei in Saarbrücken wurde im Juni 2015 das Projekt „Faire Schulklasse“ der Fairtrade Initiative Saarbrücken mit dem mit 1000 Euro dotierten „Förderpreis Ehrenamt“ 2015 ausgezeichnet. Weiterlesen ...

Zentrale und weitere Auszeichnungsfeiern

Zentrale Auszeichnungsfeier der Fairen Schulklassen im Schuljahr 2014/15 in Saarbrücken
Regionalverbandsdirektor Peter Gillo überreichte Urkunden
Im Rahmen einer zentralen Feierstunde sind 56 Schulklassen von 30 Schulen mit dem Titel einer „Fairen Schulklasse - Klasse des Fairen Handels“ ausgezeichnet worden. Weiterlesen ...

Dezentrale Auszeichnungsfeiern der Fairen Schulklassen im Schuljahr 2014/15
i
n Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland sowie Thüringen fanden an mehreren Termine Auszeichnungsfeiern statt.
Bürgermeister, Mitglieder der Steuerungsgruppen und viele weitere Personen des öffentlichen Interesses überreichten die Urkunden. Weiterlesen ...

Rückblick Schuljahr 2013/14
Über 50 Schulklassen und Kurse erhielt die Auszeichnung "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" vom saarländischen Bildungsminister Ulrich Commerçon
Ingesamt dürfen 50 Schulklassen aus Baden Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland sowie eine Klasse aus Slowenien den Titel "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels - Schuljahr 2013/14" tragen. Weiterlesen ...

Offizielles Dekadeprojekt

Klassenwettbewerb „Faire Schulklassen – Klassen des Fairen Handels“ ist Projekt der UN-Weltdekade der Deutschen UNESCO-Kommission.
Die Deutsche UNESCO-Kommission hat den jährlich stattfindenden Wettbewerb für „Faire Schulklassen" als Projekt der UN-Weltdekade ausgezeichnet. Weiterlesen ...

Der Klassenwettbewerb „Faire Klassen - Klassen des Fairen Handels“ wird vergeben von der Fairtrade Initiative Saarbrücken und unterstützt
durch den Regionalverband Saarbrücken und die Landeshauptstadt Saarbrücken, das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes sowie den Weltladen Saarbrücken.